es herbst

​Herbstende im Nachtlicht

der erste Wintermond bricht schlicht

auf graue Asphaltdecke,

was ich zu spät entdecke

  Ist ein Sommer voller Enden

  letztes Mal die Jugend so verschwenden

  als gäb´s gar keine Zeit

  die für Augenblicke stehenbleibt

Advertisements