es herbst

​Herbstende im Nachtlicht

der erste Wintermond bricht schlicht

auf graue Asphaltdecke,

was ich zu spät entdecke

  Ist ein Sommer voller Enden

  letztes Mal die Jugend so verschwenden

  als gäb´s gar keine Zeit

  die für Augenblicke stehenbleibt

Advertisements

Mitteilen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s