Süffiger Abgang V: Irrlichter

5 Irrlichter

Nach vergessenen Namen fragen
Mit Blick hinter die Schlieren
Keinen Verstand mehr zu verlieren
Also weiter dürre Träume jagen

Die eh wieder nicht größer werden
Bei Tag sofort zerfasern
Selbstvergessen, was sie waren
Müssen sie – wie alles Schöne – sterben

Das in Richtung Sonne fliegt
Ihren Schein als Irrlicht kennt
Jeden Lidaufschlag verbrennt

Aufgeschlagen vor mir liegt
Nur in Gedanken fliegt und
In nächtlicher Einsamkeit erkühlt

3 Gedanken zu “Süffiger Abgang V: Irrlichter

Mitteilen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s